iNTegER iNVESTment iNTERNATIONAL

unser Beitrag zur Heilung der Wirtschaft

  • INTEGER  - weil es uns um Qualität und Nachhaltigkeit im Geschäft geht
  • INVESTMENT weil wir keine gutgläubigen „Anleger“, sondern bewusste Investoren sind
  • INTERNATIONAL - weil es überall auf unserer Erde unterstützenswerte Projekte gibt
  • INTEGER

weil es uns um Qualität und Nachhaltigkeit im Geschäft geht

  • INVESTMENT

weil wir keine gutgläubigen „Anleger“, sondern bewusste Investoren sind

  • INTERNATIONAL

weil es überall auf unserer Erde unterstützenswerte Projekte gibt

„Die Zukunft hat viele Namen: für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance.“  Victor Hugo

WIR: 

Wir sind Frank Kühtz, Jahrgang 1983, und Dietmar Wilberg, Jahrgang 1961, sind Erdbewohner zweier Generationen, die über den (Um)Weg Finanzwesen zueinander und zu unserer wahren Bestimmung gefunden haben: einen spür-und meßbaren Unterschied im Geschäftsleben zu machen! Beide haben wir Berufe gelernt, studiert und als Berater und Vermittler im klassischen Finanzsektor gearbeitet und beide entwickelten wir uns im Gleichschritt mit unserem jeweiligen Erkenntniszuwachs weiter. Bis an jenen Punkt, wo wir uns „zufällig“ trafen und wenig später entschieden, gemeinsam neue Wege zu gehen, nämlich zu „Chancengebern“ für nach alternativen Finanzlösungen Suchende zu werden, zu praxisbezogenen Inspiratoren und Wegbegleitern für anspruchsvolle Investoren abseits vom Hauptstrom.

Frank war nach seinem Studium einige Jahre im Verkauf von Finanzprodukten und Immobilien tätig. Irgendwann bohrte sich die Frage in sein Bewußtsein, ob er weiterhin ein Angestellten-Dasein fristen will oder lieber sein „eigenes Ding“ als Selbständiger durchziehen sollte. Er ließ sich auf das Unbekannte ein und stürzte sich voller Enthusiasmus und im Selbststudium auf das Online-Marketing als zeitgemäße Form, mit vielen Menschen zu interagieren. Heute verantwortet er von Berlin aus die Gestaltung unserer Internetseiten sowie den virtuellen Publikumsverkehr darüber.

Ich, Dietmar, blicke auf über 30 Jahre Erfahrungen als unabhängiger Finanzplaner mit MBA-Abschluß zurück, in deren Verlauf ich mich über einen „Versuch-und-Irrtum“-Prozeß immer weiter in Richtung eines unabhängigen Investors entwickelte. Im Jahr 2004 verließ ich endgültig die ausgetretenen Pfade im Banken-, Versicherungs-und Investmentfonds-Bereich und konzentrierte mich stattdessen auf die konsequente Vermögenssicherung in Realwerten, allen voran Edelmetalle. Seither besichtigte ich etliche Metallschmelzen, Ölfelder, Edelholz-Plantagen sowie Landwirtschaftsbetriebe in verschiedenen Ländern mit der Intention, mein Geld und jenes der mit mir verbundenen Investoren in solche realwirtschaftlichen Projekte abseits vom stark manipulierten Börsengeschehen zu investieren. Heute lebe ich mit meiner kleinen Familie in Panama, schreibe Bücher und bin kreativ in vielerlei Richtung.

Warum: 

Warum tun wir das, was wir tun? Weil wir mit dem jetzigen „Höher-schneller-weiter“-Wirtschaftsmodell, basierend auf einem zentralistischen Schuldgeld-System schon viele Jahre nichts mehr anfangen können und seine weltweit destruktiven Auswirkungen mit Sorge beobachten, fokussieren wir unsere geschäftlichen Aktivitäten auf eine lebenswertere Zukunft, die nicht durch mehr Wettbewerb, sondern durch Nachhaltigkeit und Kooperation bestimmt ist. Darunter verstehen wir die Ausgewogenheit ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte bei jedweder Unternehmung. Die oft zitierte „Freie Marktwirtschaft“ verdient unserer Meinung nach schon seit mindestens zwei Jahrzehnten diese Bezeichnung nicht mehr, denn sie wurde – von der Mehrheit unbemerkt – durch eine Gier getriebene Profitoptimierungs- und Spekulationsmanie systematisch zerstört. Es ist unsere Vision als „Wirtschafts-Heiler“, unseren Kindern und Kindeskindern eine wieder gesundete Erde zu hinterlassen!

„Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“ Albert Einstein

Was: 

Was genau tun wir? Während Frank sich engagiert um den technischen Hintergrund kümmert, fokussiere ich mich auf die (Mit)Gestaltung, Begleitung und den schrittweisen Ausbau nachhaltiger Landwirtschaftsprojekte in Mittelamerika und nutze zeitgemäße, transparente und direkte Unternehmensbeteiligungen weltweit als Portfolio-Ergänzung für mich und meine aufgeklärte Investoren-Gemeinde. Mein Ziel ist es, praxisbezogenes Wissen an jene Menschen weiterzugeben, welche die Eigenverantwortung für ihr Geld zu übernehmen bereit sind. Ich ermutige verunsicherte „Anleger“, sich an meiner Seite zu (selbst)bewußten „Investoren“ zu entwickeln und im weiteren Möglichkeiten zu nutzen, sich an hochwertigen Privatplatzierungen zu beteiligen, die zu mehr finanziellem Frieden Frieden führen.

„Es ist nicht genug zu wissen – man muß auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muß auch tun.“                                  Johann Wolfgang von Goethe

Wie: 

Wie gehen wir vor? Unsere künstlich verkomplizierte Welt ist geflutet mit Informationen so genannter „Spezialisten“, also jenen Zeitgenossen, die sich mittels anstudierter Technik in ein ganz spezielles Thema tief „hinein-analysieren“ und sich oft darin verlieren, ohne im Ergebnis dessen effektive und alltagstaugliche Lösungen anzubieten. Ich bevorzuge hingegen den Status eines „Generalisten“, der zuerst stets die Adlerperspektive einnimmt, um das große Bild zu erkennen, in das sich ein spezielles Thema einbettet. Erst wenn das Große und Ganze erkannt ist, läßt sich beispielsweise eine konkrete Investment-Offerte richtig einordnen: paßt sie in den Zeitgeist, also in die herrschenden makro-ökonomischen Rahmenbedingungen? Falls nicht, erübrigt sich für mich ein Vertiefen in Details!

Grundsätzlich biete ich Interessenten an unserem ganzheitlichen Weiterbildungs- und Investitionskonzept zunächst ein kostenfreies Kennenlern-Gespräch an, wo ich die jeweiligen Intentionen sowie die Erfahrungen um das Thema Geld herum „ertaste“. Aus jenen Gemeinsamkeiten, die verbinden, ergibt sich dann fast immer ein Pfad, den man gemeinsam beschreiten kann und auch will, wobei Tempo und Tiefe stets vom Interessenten bestimmt werden. Es kann mit einer produktneutralen Honorarberatung starten (und auch enden, wenn gewünscht), um den finanziellen Status Quo zu ermitteln und Handlungsstrategien zu entwerfen, geht über ein regelmäßiges Coaching in Richtung eines bewußt denkenden und handelnden Investors und reicht bis hin zu Direkt- bzw. Co-Investments in Privatplatzierungen. Mein Motto ist simpel: vieles geht, aber nichts muß!

„Für augenblicklichen Gewinn verkaufe ich die Zukunft nicht.“

Werner von Siemens

Wodurch: 

Wodurch zeichnet sich unser Tun aus? Basierend auf umfangreichem und ständig aktualisiertem Finanzwissen sowie intensiver Recherche leben wir pure Praxis, also „Lösungen zum Anfassen“. Der Fokus liegt dabei ausschließlich auf realen Projekten mit realen Menschen und realem Nutzen für viele. Optimalerweise beteiligen wir uns direkt an bereits laufenden „Start-ups“, an jungen Unternehmen mit einem sinnvollen Geschäftsmodell, die auf die Aufnahme von Bankkrediten verzichten und stattdessen gleichgesinnte Privatinvestoren als „Wachstumspartner“ integrieren. Unser Beteiligungs-Schwerpunkt liegt auf nachhaltiger Landwirtschaft – aktuell in Mittelamerika -, die durch entsprechende Eigentumsrechte unterlegt ist und mittels qualitativ hochwertiger Produkte eine starke Nachfrage bedient. Klare Kommunikation, hohe Transparenz und ein regelmäßiges Reporting zum Fortschritt der begleiteten Projekte gegenüber der Investoren-Gemeinde sind integrale Bestandteile unseres Schaffens.

„Mechanistische Auffassung“ will nichts als Quantitäten, aber die Kraft steckt in der Qualität. Friedrich Nietzsche

Du bist wegen der aktuellen ökonomischen Verwerfungen verunsichert und möchtest konkrete Handlungsalternativen für Dich erfahren? Dann melde Dich jetzt bei mir - ich freue mich!

Welche: 

Welche Resonanzen bekommen wir aus unserem Investoren-Netzwerk? Jeder Mensch freut sich über ehrliche Anerkennung seiner Arbeit durch jene Menschen, denen er dient. Hier eine Auswahl solcher Reaktionen auf unser Tun, die uns 2020 per Mail erreichten (aus Gründen der Diskretion nur mit den Anfangsbuchstaben der Namen):

Lieber Dietmar,

deine Berichte und Videos haben uns sehr erfreut. Das sind die Pionierprojekte für unsere Zukunft. Schön, dass Du so unterwegs bist und wir freuen uns, dass auch wir dabei sind.


Ganz liebe Grüße von

Su. und He.


Hallo lieber Dietmar!

Wie schön von dir und "unserem" Projekt zu hören und zu sehen!! 🙂

Ich freue mich, dass es gut voranzugehen scheint und dass so wunderbare kompetente Menschen sich für das Gelingen einsetzen!

Ich hoffe , dass es gut weitergeht...
Alles Liebe für dich und deine Familie

Herzliche Grüße

Sil.


Ihr Lieben,

vielen Dank für diese beiden Aufmunterungen. Das ist eine Seele, der man sofort sein Vertrauen schenkt (der Chocolatier)! Du natürlich auch, Dietmar:-)

Einen schönen Tag und bis bald!

Herzliche Grüße

Sig.


Lieber Dietmar,

Ganz herzlichen Dank für Deine nützlichen Hinweise für unsere Tochter. Dies ist sehr hilfreich für sie.

Mein Mann und ich haben uns sehr gefreut über das gute Gespräch mit Dir. Wir sind sehr dankbar, dass wir Dich kennengelernt haben. In der heutigen Zeit empfinde ich es besonders wertvoll, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen sowie sich gegenseitig zu unterstützen und sich auf das Kommende vorzubereiten, um unsere anstehenden Aufgaben in dieser Welt angehen zu können.

Alles Liebe für Dich und Deine Familie,

Viele Grüße von

Su. und He.

Lieber Dietmar,

ich bin so froh, dass ich den Weg zu Dir gefunden habe. Die Geldanlagen aus Deinen Empfehlungen fühlen sich gut und richtig an! Beim zoomen sehe ich Deine Begeisterung und das Leuchten in Deinen Augen, wenn Du erzählst. Und bei den Videos, die Du mir geschickt hast, ist mir das nochmal so richtig bewußt geworden. Du brennst für das was Du tust. Das ist toll! Schon jetzt freue ich mich Dich und Deine Familie hier oder in Panama kennenzulernen.

Ganz liebe Grüße

Ulr.

Lieber Dietmar,

allerherzlichsten Dank für Deine schnelle Analyse und das von Dir erstellte Konzept!!!

Ich bin sehr beeindruckt und Dir sehr dankbar.....

Beste sonnige Grüße aus Berlin!

Kat.

Lieber Dietmar,

vielen Dank für Deine Mail mit den interessanten Infos zu dem Kaffee- und Kakao- Business....

Das ist sehr beeindruckend und toll, was Ihr dort auf die Beine stellt...!!!

Hab nochmals herzlichsten Dank für Deine so wertvolle Unterstützung!

Allerbeste Grüße aus Berlin!

Kat.


Lieber Dietmar,

von Herzen Dank für das super Gespräch. Das war außerordentlich wertvoll

für mich. Und Du bist einfach auch ein toller Mensch. Außerdem ticken

wir ähnlich, das ist sehr schön!

Liebe Grüße nach Panama, von

Di.

Lieber Dietmar,

ich danke dir von ganzem Herzen für deine Unterstützung   und für unser gemeinsames Gespräch. Ja, es ist immer ein besonderes Gefühl mit jemanden wie dir in Resonanz zu gehen. Ich bin auf jeden Fall daran interessiert, möchte nur schauen was ich finanziell stemmen kann. Den ein oder anderen werde ich auch noch ansprechen.

Ich möchte, egal was auch geschieht, weiterhin in Kontakt mit dir bleiben!

Herzliche Grüße

Jü.

Lieber Dietmar!

Danke noch einmal für unser Gespräch und die Erklärungen und wie gesagt Danke, dass ihr die Möglichkeit bietet, in der Art in eine bessere Zukunft zu investieren....

Schön, dass es Menschen wie euch gibt!

Alles Liebe,
Sil.


Hallo Herr Wilberg,
ich danke ihnen sehr für ihre Einschätzung und Empfehlungen. Gern komme ich auf ihr Angebot zurück, wenn gleich ich im Moment noch nicht recht weiß ,worum es dabei geht.
Einen schönen Abend noch…
Mit Gruß und Dankbarkeit
Bea.

Lieber Dietmar!
Ich habe übrigens Dein neues Interview angeschaut. Schön, dass Du uns ermutigst 😊. Auch wenn ich erneut tausende Fragen im Kopf habe. Na ja, so ist es, wenn man keine Finanzexpertin ist. Dann ist das alles kompliziert, undurchschaubar und dadurch auch lästig. Deswegen stecken die meisten ihren Kopf in den Sand, glaube ich. Danke, dass Du mir geholfen hast. Ich hoffe, wir alle machen das Beste daraus. Dafür müssten wir alle unsere Gedanken zügeln und einfach auf das Herz hören.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag und freue mich auf eine Nachricht von Dir.
Liebe Grüße,
Ber.

CHANCEN:

Kurz-Information über eine Privat-Platzierung
in Kakaoplantagen & Schokoladen-Produktion in Mittelame
rika

Worum es geht:

Das Angebot ist eine durch mich vermittelte & begleitete Möglichkeit für anspruchsvolle Investoren im deutschsprachigen Raum, an einer Privat-Platzierung in ein „schlüsselfertiges“ Konzept sowie bereits laufendes Geschäft im Bereich Kakao- und Schokoladen-Produktion in Belize & Panama zu partizipieren. Ich habe selbst in dieses Projekt einen grösseren Geldbetrag investiert und bin im direkten Kontakt mit der Firmenleitung des Initiators, einer seit rund sechs Jahren im Sektor Kakao-& Kaffee-Produktion erfolgreich tätigen Kooperative.

Was diese Investment-Chance bietet:

  • Investition in ein bewährtes Produkt – SCHOKOLADE – und damit in eine 100-Milliarden-US-Dollar-Industrie weltweit!
  • Es herrscht eine grosse Nachfrage, jedoch ein relativ schwaches Angebot vor allem an hochwertigen Kakao- & Schokoladen-Produkten, weshalb der Absatz nachhaltig produzierten Roh-Kakaos generell als gesichert gelten darf!
  • Diese Privatplatzierung erwirbt geeignetes Roh-Ackerland in der Provinz Chiriqui in der Grösse von 62,5 Hecktar für die Deckung des wachsenden Bedarfs der schon vorhandenen Schokolade-Produktion der Kooperative, welches als werthaltige und rechtssicher betitelte Unterlegung der Privatplatzierung dient!
  • Als Anteilsinhaber profitiert man an einem laufendem Geschäft und erzielt darüber ein dauerhaftes passives Einkommen, auch für kommende Generationen! Gemäss der m. M. n. konservativen IRR-Kalkulation wird eine Ertragsausschüttung von durchschnittlich ca. 10,5 % pro Jahr generiert, gerechnet auf die durchschnittliche Lebensdauer eines Kakaobaumes!
  • Die Verteilung der Brutto-Erträge aus dem Gesamtkonzept erfolgt im Verhältnis 75:25: die 75 % erhält der passive Investor  und 25 % der Initiator für die Finanzierung des laufenden Betriebes. In diesen 25 % steckt auch ein Anteil als „soziale  Vergütung“ für die einheimischen Kakao-Bauern und ihre Familien, die existenzsichernde Löhne und Langzeitbeschäftigung erhalten, was einen wichtigen Beitrag zur Ausrottung der leider noch anzutreffenden Kinder- und Sklavenarbeit in der Kakao-Industrie leistet!
  • Investition in ein bewährtes Produkt – SCHOKOLADE – und damit in eine 100-Milliarden-US-Dollar-Industrie weltweit!
  • Es herrscht eine grosse Nachfrage, jedoch ein relativ schwaches Angebot vor allem an hochwertigen Kakao- & Schokoladen-Produkten, weshalb der Absatz nachhaltig produzierten Roh-Kakaos generell als gesichert gelten darf!
  • Die Investition erfolgt in eine bereits laufende und durch Kakao-Spezialisten getragene Infrastruktur, die von der Pflanzung & Pflege der Kakaopflanzen über die umweltschonende Verarbeitung bis hin zur professionellen Schokoladenherstellung reicht!
  • Diese Privatplatzierung erwirbt geeignetes Roh-Ackerland in der Provinz Chiriqui in der Grösse von 62,5 Hecktar für die Deckung des wachsenden Bedarfs der schon vorhandenen Schokolade-Produktion der Kooperative, welches als werthaltige und rechtssicher betitelte Unterlegung der Privatplatzierung dient!
  • Als Anteilsinhaber profitiert man an einem laufendem Geschäft und erzielt darüber ein dauerhaftes passives Einkommen, auch für kommende Generationen! Gemäss der m. M. n. konservativen IRR-Kalkulation wird eine Ertragsausschüttung von durchschnittlich ca. 10,5 % pro Jahr generiert, gerechnet auf die durchschnittliche Lebensdauer eines Kakaobaumes!
  • Die Verteilung der Brutto-Erträge aus dem Gesamtkonzept erfolgt im Verhältnis 75:25: die 75 % erhält der passive Investor und 25 % der Initiator für die Finanzierung des laufenden Betriebes. In diesen  25 % steckt auch ein Anteil als soziale Vergütung für die einheimischen Kakao-Bauern und ihre Familien, die existenzsichernde Löhne und Langzeitbeschäftigung erhalten, was einen wichtigen Beitrag zur Ausrottung der leider noch immer anzutreffenden Kinder- und Sklavenarbeit in der Kakao-Industrie leistet!

Da es sich um ein Direktinvestment, also eine Privatplatzierung in Firmenanteile handelt, stellen die Initiatoren aus Nordamerika den dortigen Gesetzen entsprechende und hohe Ansprüche an die Investoren, was unter dem Begriff „akkreditierter Investor“ definiert wird und definierte Mindestanforderungen an den Vermögens- und Qualifikationsstatus stellt. Als bereits zugelassener „akkreditierter Investor“ begleite ich diese Privatplatzierung für deutsche Investoren, die sich ab 30.000 US-Dollar (ca. 25.300 Euro) direkt als Anteilsinhaber beteiligen können, wobei ich bei der praktischen Umsetzung helfe. 

Wichtig: Trotz der vorliegenden Zahlen & Fakten sowie meines engen und regelmässigen Kontaktes zu den Initiatoren dieses einfach strukturierten und zukunftsorientierten Modells, handelt es sich nicht um eine Anlage mit „Garantieversprechen“ im Sinne einer Bankeinlage, sondern um eine mitunternehmerische Beteiligung mit allen dazu gehörigen Chancen und Risiken! Der Investor sitzt im gleichen Boot mit dem Initiator und handelt voll eigenverantwortlich.

Weitere Details gibt es bei Interesse in einem persönlichen Gespräch!

Dietmar Wilberg, Finanzplaner/MBA & Investor, Juli 2021

Du bist wegen der aktuellen ökonomischen Verwerfungen verunsichert und möchtest konkrete Handlungsalternativen für Dich erfahren? Dann melde Dich jetzt bei mir - ich freue mich!